Schweizerische Fachstelle für Sehbehinderte im beruflichen Umfeld – SIBU

Schweizerische Fachstelle
für Sehbehinderte
im beruflichen Umfeld (SIBU)
Zürcherstrasse 149
4052 Basel

061 564 04 05

1 Tag mit ...

Wir dürfen SIBU-Kolleginnen und -Kollegen bei ihrer Arbeit über die Schultern blicken – was wir dabei entdecken, bilden wir in diesen Porträts ab:

«Ich bin froh, dass ich meine Klientinnen und Klienten auch in der ausserordentlichen Lage unterstützen konnte.»
– Saskia Buschbaum

Die ausserordentliche Lage durch das Corona-Virus forderte alle. Der Notlage folgend, reagierte die SIBU rasch, war kreativ und holte das Beste aus der schwierigen Situation heraus: Es wurden neue Wege gefunden, die Klientinnen und Klienten auch in der Zeit des ‹social distancing› weiter zu betreuen. Für den IKA-Unterricht im Rahmen der kaufmännischen Ausbildung entwickelte Saskia Buschbaum eine sehbehindertengerechte Adaption des Unterrichtens per Videokonferenz. Wir durften bei einer solchen Unterrichtslektion dabei sein.

«Ich kann bei der SIBU Menschen in der Ausbildung und am Arbeitsplatz begleiten.»
– Martin McCombie

Martin McCombie schult SIBU-Klientinnen und Klienten an einem neuen Arbeitsplatz, nachdem sie in der Grundschulung gelernt haben, ihr visuelles Handicap auszugleichen. Zudem unterrichtet er sehbehinderte KV-Schüler im Fach IKA (Information, Kommunikation, Administration). Wir durften ihn bei letzterem begleiten.